Monteur Service & Neuanlagen im Bereich Hydraulik (m/w/d)

  • Wolfurt (AT)
  • Full-time

Zur Verstärkung unseres Montage- und Serviceteams in der Doppelmayr Seilbahnen GmbH in Wolfurt wird eine Vollzeitstelle mit folgenden Aufgaben ausgeschrieben:

Your Tasks

  • Weltweit selbstständige Durchführung von Hydraulikservice und Hydraulik Installationen mit Schwerpunkt Service im Alpenraum
  • Leiten eines Montageteams, Koordination und Überwachung von lokalen Montagehelfern (nach der Einarbeitung)
  • Projektfortschritte überwachen und dokumentieren
  • Service- und Reparaturarbeiten (weltweit)
  • Leistung von Bereitschaftsdiensten (nach der Einarbeitung)

Your Profile

  • Ausbildung in einem technischen Beruf, Berufserfahrung von Vorteil
  • Selbständigkeit und Belastbarkeit (physisch und psychisch)
  • Organisationstalent und angenehmes Auftreten
  • Englischkenntnisse & Reisebereitschaft (In- und Ausland)
  • Führerschein B und abgeleisteter Präsenzdienst
  • Absolut schwindelfrei (Arbeit in großer Höhe)
  • Bereitschaft zur Überstundenleistung auf den Baustellen

We offer

  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Gute Einarbeitung & Schulung
  • Selbstverantwortliches Arbeiten in einem professionellen Team
  • Attraktive Anstellungsbedingungen und unsere Doppelmayr-Unternehmenskultur

Interested?

Für nähere Informationen zur Stelle steht Herr Mathias Zudrell unter +43 5574 604-630 gerne zur Verfügung.

 

Interessenten, die sich von dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Stelle mit der Möglichkeit zur beruflichen und persönlichen Entwicklung angesprochen fühlen, bitten wir, sich über das Bewerbungsformular zu bewerben, an Frau Laura Häusler.

Legal notice regarding remuneration: The annual minimum basic salary is based on the collective agreement (KV) of the metalworking industry. The actual salary is higher than the KV, depends on the respective vocational training and experience and is also based on the salary level in Vorarlberg. Your application will also be considered for other suitable positions within the Group and will be reviewed accordingly. For reasons of better readability, the simultaneous use of male and female language forms is avoided.