Technischer Einkäufer (m/w/d)

  • Wolfurt (AT)
  • Full-time

Zur Verstärkung unseres Einkaufsteams wird in der Doppelmayr Seilbahnen GmbH in Wolfurt eine Vollzeitstelle mit folgenden Aufgaben ausgeschrieben:

Your Tasks

  • Lieferantenmanagement inkl. Auswahl und Pflege von Lieferantenbeziehungen
  • Bestellabwicklungen (Anfrage, Angebot, Bestellung u. Rechnungsprüfung)
  • Enge Zusammenarbeit mit vor- und nachgelagerten Abteilungen, insbesondere
    • mit der Technik für Optimierungs- und Reklamationsabwicklungen
    • mit der Montage für Termin- und Qualitätsabstimmungen
  • Sicherstellen der Doppelmayr-Qualitätsstandards durch Lieferanten-Audits
  • Stammdatenpflege im ERP-System

Your Profile

  • Technische Ausbildung (Lehre oder HTL) mit Gespür für Termine, Kosten und Zahlen
  • Strukturierter Teamplayer mit Verhandlungsgeschick und gepflegten Umgangsformen
  • Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit und Organisationstalent
  • Gute MS-Office- und Englischkenntnisse
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Freude für diesen Aufgabenbereich

We offer

  • Gute Einarbeitung
  • Ausgezeichnetes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Selbstverantwortliches Arbeiten in einem kollegialen Team
  • Attraktive Anstellungsbedingungen und unsere Doppelmayr-Unternehmenskultur

Interested?

Für Fragen zum Aufgabengebietes steht Markus Bösch +43 5574 604 272 gerne zur Verfügung.

Personen, die sich von diesem Aufgabengebiet angesprochen fühlen, bitten wir ihre vollständigen Unterlagen über das unser Jobportal an unsere Personalabteilung, Frau Laura Häusler, zu übermitteln.

Legal notice regarding remuneration: The annual minimum basic salary is based on the collective agreement (KV) of the metalworking industry. The actual salary is higher than the KV, depends on the respective vocational training and experience and is also based on the salary level in Vorarlberg. Your application will also be considered for other suitable positions within the Group and will be reviewed accordingly. For reasons of better readability, the simultaneous use of male and female language forms is avoided.