Compliance Manager (m/w/d) der Doppelmayr / Garaventa Gruppe 
Wolfurt (AT)

Zur Verstärkung unsers Teams in der Ropetrans Service GmbH, einem Unternehmen der Doppelmayr/Garaventa Gruppe, wird in Wolfurt eine Vollzeitstelle im Bereich Compliance für die Doppelmayr/Garaventa Gruppe mit folgenden Aufgaben ausgeschrieben:

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Weiterentwicklung des Compliance Management System
  • Prävention und Nachverfolgung von Meldungen zu möglichen Compliance-Verstößen (Hinweisgebersystem)
  • Überwachung und Kontrolle bezüglich der Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen, internen Richtlinien und Prozessen sowie des regulatorischen Umfeldes inkl. der Einleitung daraus abgeleiteter Maßnahmen in den Bereichen: Anti-Korruption, Datenschutz, Geldwäsche, Exportkontrolle u.ä.
  • Pflege und Überwachung des Risikomanagements im Bereich Compliance; Erarbeitung und Pflege von Weisungen, Richtlinien und Hilfsmitteln unter Beachtung der ermittelten Risiken und der Regelungen des Verhaltenskodexes (Code of Conduct)
  • Periodische Berichterstattung an die Geschäftsleitung und den Verwaltungsrat
  • Schulung von Mitarbeiten in Compliance-Themen
  • Weiterentwicklung der Compliance Organisation

Ihr Profil

  • Abgeschlossene juristische Ausbildung (Uni, FH, o.ä.)
  • 2-3 Jahre praktische Berufserfahrung im Compliance- und Risikomanagement
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Diskretion,  Genauigkeit, analytisches und unternehmerisches Denken
  • Proaktive Einstellung und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Verständnis für konzern-/unternehmensinterne Prozesse und geschäftliche Zusammenhänge
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse; weitere Sprachen sind ein Plus
  • Bereitschaft zu Reisen (projektbezogen bis 20%)

Ihre Vorteile

  • Gute Einarbeitung
  • Ausgezeichnetes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem professionellen Team

Kontakt

Möchten Sie aktiv einen Schritt in Ihre neue berufliche Zukunft setzen – dann senden Sie jetzt Ihre vollständigen Unterlagen über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage, an unsere Personalabteilung, zuhanden Frau Brigitte Birnleitner.

Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt basiert auf dem Kollektivvertrag (KV) der metalltechnischen Industrie. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV, richtet sich nach der jeweiligen Berufsausbildung und Erfahrung und orientiert sich zudem am Vorarlberger Gehaltsniveau. Ihre Bewerbung wird gruppenintern auch für andere adäquate Stellen in Betracht gezogen und dahingehend geprüft. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.